Illustration

Angela Kling

Über mich

Portrait Angela Kling
Angela Kling: Supervisorin, Suchttherapeutin, Coach, Trainerin, Künstlerin und Autorin

Hamburgerin

Seit über 30 Jahren lebe ich glücklich mit meiner Familie im Norden Hamburgs. Meine Engagements führen mich in die unterschiedlichsten Regionen Deutschlands und Europas.

Führungskraft

Als Leiterin einer erfolgreichen Beratungsagentur und unterschiedlichster Weiterbildungsprojekte habe ich viel gelernt über „Führen und geführt werden“. Als Einzelpersonen mit Leitungsverantwortung sind wir konditioniert durch die Vorgaben, Kultur und Strukturen unserer Organisation. Innerhalb dieser systemischen Grenzen habe ich meine Gestaltungsräume ausgelotet und gestaltet. Bin hingefallen, habe meine Krone zurechtgerückt und bin wieder aufgestanden. Hat viel Ärger und noch mehr Freude gemacht.

Coach und Supervisorin

In allen Phasen meines beruflichen Lebens habe ich Menschen beraten und begleitet. Intensive Ausbildungs- und Fortbildungszeiten haben mich dafür qualifiziert. Kraft schöpfe ich aus meinen kreativen und spirituellen Wurzeln.

Referentin

Über viele Themen aus unterschiedlichen Bereichen habe ich geforscht und Vorträge gehalten. Neben den professionellen Schulentwicklungsthemen wie z.B. Referendarausbildung, Teamarbeit, kooperative Lerngemeinschaften, gestaltete ich Features für den HR und NDR über Südindien, Genforschung, vergessene Künstlerinnen. Später kommen die Themen Pubertät, Wechseljahre und der Spagat der Frauen zwischen Beruf, Familie und eigene Bedürfnisse hinzu. Der lebendige Austausch mit dem Publikum ist für mich der Gradmesser für einen gelungenen Vortragsabend.

Tänzerin

Als ich 9 Jahre alt war, modellierte ich aus Ton eine Tänzerin, die noch heute bei meiner Mutter auf der Anrichte steht. Voller Sehnsucht sah ich mich auf einer großen Bühne tanzen. Dazu ist es nicht gekommen. Dennoch, der tänzerische Flow begeistert meinen Körper und meine Seele in allen Lebenslagen.

Künstlerin

Nach meiner Ausbildung zur Lehrerin habe ich der Schule für viele Jahre den Rücken gekehrt und in spannenden Projekten als freie Künstlerin gearbeitet. Ich habe mich fortgebildet und gemalt, fotografiert, Filme gedreht, Shows entwickelt und Gedichte geschrieben. Als meine Kinder einen geregelten Tagesablauf (und Geld) brauchten, habe ich mich wieder fest anstellen lassen. Meine Kreativität hat immer Mittel und Wege gefunden, um auch in den festgelegten Strukturen meiner Arbeitsstellen Spielräume aufzuspüren und ihren Ausdruck zu finden. Im Tanz, in der Meditation, in meinen künstlerischen Produktionen und am Klavier erfahre ich intensive Inspiration und Lebensfreude.

Vita

Studium

Weiterbildung

Ausland

Ehrenamt

Multimedia und Filmproduktionen

Veröffentlichungen